Weihnachten - Die Gaben - Liechtenstein 2021 - 2 Swiss Franc


Theme: Devices, Items & Instruments
CountryLiechtenstein
Issue Date2021
Face Value 2.00 
Edition Issued50,000
Item TypeStamp
SID2313526
In 2 Wishlists
Add to Wishlist Add to Collection

Die traditionellen und beliebten Weihnachtsmarken präsentieren sich in diesem Jahr im orientalischen Stil. Dieser wird geprägt durch die Farbwahl und Verzierungen in Gold. Die vier selbstklebenden quadratischen Sondermarken sind im 20-er Bogen oder einzeln erhältlich. Mit der Wahl der Motive stellt Gestalterin Sereina Hatt den Bezug zur Weihnachtsgeschichte des Christentums her. Auf dem Wertzeichen «Die Wegweisung» (Wertstufe CHF 0.85) steht der Stern im Mittelpunkt, der den Heiligen Drei Königen den Weg nach Bethlehem wies. «Der Hirte» (Wertstufe CHF 1.00), symbolisch durch ein Schaf dargestellt, weist auf die Hirten hin, die sich nach der Verkündung der Geburt Jesu durch einen Engel ebenfalls aufmachten, um den Sohn Gottes in der Krippe zu sehen. «Der Heilige Geist» (Wertstufe CHF 1.50), welcher als Geist Gottes über Maria kam und sie ihren Sohn neun Monate zuvor empfangen liess, tritt wie in der Bibel in Form einer Taube in Erscheinung. Eine von einer Pflanze flankierte Kerze steht stellvertretend für «Die Gaben» (Wertstufe CHF 2.00), welche die Weisen aus dem Morgenland dem Heiland dargebracht hatten. Ausgabe Weihnachten Taxwert/Motiv CHF 0.85 Die Wegweisung 1 CHF 1.00 Der Hirte 2 CHF 1.50 Der Heilige Geist 3 CHF 2.00 Die Gaben 4 Markenformat 32.5 x 32.5 mm Zähnung 12 ½ x 12 ½ Blattformat 146 x 208 mm Entwurf Sereina Hatt, Vaduz Druck Offset 2-farbig Pantone + Heissfolienprägung Gold Gutenberg AG, Schaan Papier Briefmarkenpapier PVA 110 g/m2, selbstklebend (wasserlöslich) Auflage 1 80 000, 2 110 000, 3 50 000, 4 50 000

There are currently no stores selling this item, to be notified when it comes back in stock, login or create an account and add it to your Wishlist.
Die traditionellen und beliebten Weihnachtsmarken präsentieren sich in diesem Jahr im orientalischen Stil. Dieser wird geprägt durch die Farbwahl und Verzierungen in Gold. Die vier selbstklebenden quadratischen Sondermarken sind im 20-er Bogen oder einzeln erhältlich. Mit der Wahl der Motive stellt Gestalterin Sereina Hatt den Bezug zur Weihnachtsgeschichte des Christentums her. Auf dem Wertzeichen «Die Wegweisung» (Wertstufe CHF 0.85) steht der Stern im Mittelpunkt, der den Heiligen Drei Königen den Weg nach Bethlehem wies. «Der Hirte» (Wertstufe CHF 1.00), symbolisch durch ein Schaf dargestellt, weist auf die Hirten hin, die sich nach der Verkündung der Geburt Jesu durch einen Engel ebenfalls aufmachten, um den Sohn Gottes in der Krippe zu sehen. «Der Heilige Geist» (Wertstufe CHF 1.50), welcher als Geist Gottes über Maria kam und sie ihren Sohn neun Monate zuvor empfangen liess, tritt wie in der Bibel in Form einer Taube in Erscheinung. Eine von einer Pflanze flankierte Kerze steht stellvertretend für «Die Gaben» (Wertstufe CHF 2.00), welche die Weisen aus dem Morgenland dem Heiland dargebracht hatten. Ausgabe Weihnachten Taxwert/Motiv CHF 0.85 Die Wegweisung 1 CHF 1.00 Der Hirte 2 CHF 1.50 Der Heilige Geist 3 CHF 2.00 Die Gaben 4 Markenformat 32.5 x 32.5 mm Zähnung 12 ½ x 12 ½ Blattformat 146 x 208 mm Entwurf Sereina Hatt, Vaduz Druck Offset 2-farbig Pantone + Heissfolienprägung Gold Gutenberg AG, Schaan Papier Briefmarkenpapier PVA 110 g/m2, selbstklebend (wasserlöslich) Auflage 1 80 000, 2 110 000, 3 50 000, 4 50 000 .